Schnellzugriff

Service

Preise

Störungsnummer

Bereitschaft 24h:

03973 / 2054110

Kundencenter

Ueckerstraße 27
17309 Pasewalk

Telefon: 03973 / 20544-06
Telefon: 03973 / 20544-07
Telefax: 03973 / 22 89 92

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.:
09:00 - 18:00 Uhr
 

Technische Daten

Länge des Gasnetzes incl. Hausanschlüsse   
Hochdruck  14 km 
Mitteldruck  16 km 
Niederdruck  48 km 
Anzahl Netzanschlüsse/Ausspeisepunkte   
Hochdruck   66
Mitteldruck   234
Niederdruck   1143
Zählpunkte (Zähler)   
Hochdruck   
Mitteldruck  
Niederdruck    2191

Für eine Ansicht der Netzwerkkarte klicken Sie bitte HIER

Qualitätsparameter

Folgende Kennwerte (Durchschnittswerte) gelten für die Einstellung der Gasgeräte sowie für die Bemessungsfragen:

Brennwert:   Hs,n = 11,4 kWh/m³ 
Heizwert:  Hl,n = 10,3 kWh/m³ 
Relative Dichte:   d=0,63 
Wobbe-Index:   Ws,n = 14,4 kWh/m³ 
  Wl,n = 13,0 kWh/m³ 
  CO2 Abgas = 12,1 Vol-% 

Am Ausgang der Hauptabsperreinrichtung bzw. des Gasdruckregelgerätes beträgt der Druck 23 mbar (ü). Abweichende Drücke können vereinbart werden und sind Bestandteil des Netzanschlussvertrages.

Rechtsgrundlagen

1. Energiewirtschaftsgesetz (EnWG vom 07.07.2005)

  • Verordnung über den Zugang zu Gasversorgungsnetzen (Gasnetzzugangsverordnung GasNZV vom 25.07.2005) 
  • Verordnung über die Entgelte für den Zugang zu Gasversorgungsnetzen
    (Gasnetzentgeltverordnung GasNEV vom 25.07.2005) 
  •  Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG vom 21.07.2004)

2. Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck - Niederdruckanschluss - verordnung - (NDAV) vom 24.Mai 2006

3. Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Pasewalk GmbH zur NDAV Technische Anschlussbedingungen (TAB) Gas der Stadtwerke Pasewalk GmbH

  • Techn. Mindestanforderungen

Netzbeschreibung gemäß § 20 GasNZV

Die Stadtwerke Pasewalk GmbH betreibt ein umfangreiches und stark vermaschtes Gasversorgungsnetz und stellt damit die Erdgasversorgung der Stadt Pasewalk sicher.

In Pasewalk wird das Erdgas an einer Übergabestelle, dem so genannten Netzkopplungspunkt, aus dem E.ON edis Transportnetz übernommen und von dort über Gas-Druckregel- und Messanlagen in ein vermaschten Hoch- (1 bis 4 bar), Mittel- (0,1 bis- 1 bar) und Niederdruckleitungssystem (maximal 100 mbar) verteilt.

Es wird ein Brenngas der 2. Gasfamilie der Gruppe H (high) verteilt. Die brenntechnischen Kenndaten entsprechen den Technischen Regeln des DVGW (Arbeitsblatt G 260 vom Januar 2000).

Unsere Netzkarte zeigt den Netzkoppelungspunkt des Gasnetzes der Stadtwerke Pasewalk GmbH.